spritze_impfung_impfen.jpg

Die drei Regierungsparteien CDU, SPD und Grüne wollen zusammen mit der oppositionellen Linken einen gemeinsamen Antrag dazu einbringen. Da steht drin: Entweder es kommt eine bundesweite Regelung, oder das Land führt eine eigene Impfpflicht ein. Im bundesweiten Vergleich hat Sachsen-Anhalt bereits jetzt eine überdurchschnittlich hohe Impfquote. Für die Erstimpfung lag sie 2017 bei 98,3 Prozent, für die zweite bei 94,1 Prozent.

Ähnliche Themen