Foto 27.08.18, 09 05 43.jpg

Egal, ob Hund, Katze, Hamster, Kaninchen oder Vogel: Auf den Tierfriedhöfen bei uns im Land finden die Tiere eine würdevolle letzte Ruhestätte.

Stirbt ein Tier, so wird es so schnell wie möglich beerdigt - oftmals gleich am Sterbetag. Die Tiere werden meistens mit Sarg beerdigt, eher selten werden sie eingäschert. Die Gestaltung des Grabs erfolgt individuell durch Gedenktafeln, Einlassungen oder Bepflanzungen.

Wenn Sie sich für einen Platz auf einen Tierfriedhof entscheiden, beträgt die Pachtzeit in der Regel drei Jahre. Ein Verlängerung um weitere zwei Jahre ist meistens möglich.

Das kostet ein Grab

  • Reihengrab (groß): 150 €, Verlängerung der Pachtzeit/Jahr: 50 €
  • Reihengrab (klein): 110 €, Verlängerung der Pachtzeit/Jahr: 35 €

Radio Brocken Sachsen-Anhalt-Reporter vor Ort

Simon Dietze hat sich den Tierfriedhof in Halle mal angeschaut.

Tierfriedhöfe in Sachsen-Anhalt

  • Tierfriedhof
    Sebastian Werner (Projektleiter)
    Zum Goldberg 20
    06118 Halle
    Tel. 0345 / 52 33 098
  • Tierfriedhof
    Christine Zunft
    Teichdammweg
    06847 Dessau
    Tel. 0340 / 51 20 78
  • Tierfriedhof
    Monika Seuthe
    Am Spionskopf 20
    39122 Magdeburg
    Tel. 0391 / 40 10 926
  • Kleintierbestattung
    Ulrich Pauer
    Klosterhof 1a
    39122 Magdeburg
    Tel. 0391 / 40 11 511
  • ROSENGARTEN Tierbestattung
    Filliale Magdeburg
    Klausener Straße 1
    39112 Magdeburg
  • Partnerbetrieb Harz
    Spiekerstraße 2
    06484 Ditfurt