Kräutergarten 1.JPG

Sachsen-Anhalt Reporter Simon Dietze hat den Raritäten-Kräuterhof "Sommerwiese" von Kräuterfee Gabi Schumann besucht. Mehr als 3.000 verschiedene Kräuter, essbare Blumen, Tomaten, Paprika und Chili kann man dort finden.

Kräutergarten 2.JPG

Auch aus vermeintlichem Unkraut zaubert Kräuterfee Gabi leckere Dinge wie eine Kräuterlimonade oder einen Blumenkuchen. Die Rezepte hat Sie Ihnen hier zusammengestellt.

Rezept für eine Kräuterlimonade:

Zutaten:

  • 20 frische Blätter mit Stängel vom Girsch
  • 2 Stängel Melisse
  • 10 frische Johannesblätter
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1 Liter Mineralwasser
  • frische Blüten nach Wahl

Zubreitung:

  • 20 frische Blätter mit Stängel vom Girsch, 2 Stängel Melisse und 10 frische Johannesbeerblätter über Nacht in 1 Liter Apfelsaft legen
  • am nächsten Tag alle Zutaten herausnehmen und die Limonade mit einem Liter Mineralwasser auffüllen
  • am Ende noch das Getränk mit frischen Blüten garnieren - fertig!

Rezept für einen Blumenkuchen

Zutaten (für eine kleine Auflaufform):

  • 8 bis 10 Löffelbiskuits
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 3 Bananen
  • Tortenguss
  • Waldmeistersirup
  • Blüten (Viola, Bellis, Gänseblümchen, Rosen)

Zubereitung:

  • 8 bis 10 Löffelbiskuits in der Auflaufform schichten
  • 1 Becher Schlagsahne schlagen und auf den Biskuits verteilen (oder alternativ mit Buttercreme zubereiten)
  • 3 Bananen in 1cm Stücke schneiden und auf die Sahne schichten
  • Tortenguss mit Waldmeistersirup zubereiten und über den Bananen verteilen
  • Blüten von Viola, Bellis, Gänseblumen, Rosen und Dahlien darauf verteilen - fertig!

Besuchen Sie den Raritäten-Kräuterhof "Sommerwiese"

Wer mehr über Kräuter und Rezepte erfahren möchte, kann Gabi Schumann jederzeit kontaktieren oder sogar in Muldestausee (OT Schlaitz) besuchen.

Am Sonntag, den 08.04.2018 zeigt sie allen Interessierten ihr Kräuterreich von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Mehr Infos & Kontakt:

Kräuterfee Gabi Schumann
Am Teichgarten 4
06774 Muldestausee OT Schlaitz

Web: http://www.gabis-sommerwiese.de/

Auf ihrer Seite selbst schreibt sie:

Ich empfange Sie sehr gerne zu einem Spaziergang durch meinen " Kräuterhof", meinen "Ausruhgarten", meinen "Arbeitsgarten" und auf Wunsch, zu einer Tasse frisch aufgebrühten Tee "Sommerwiese", Kräuterbowle, Kräuterlimonade, aber auch zu einem kleinen Kräuterbuffet in meinem Kräuterhof. Hier kann man Pflanzen, wie Zimmerkräuter, (Wild-) Kräuter, Kräuterraritäten, welche ich zum Teil in meinem Garten selbst anbaue und vermehre, kaufen. Alle meine Produkte sind weder künstlich gedüngt, noch mit chemischen Pflanzenschutzmitteln behandelt. Weiterhin gibt es die aus dem Angebauten hergestellte "Veredlungen", wie Tee, herzhafte Aufstriche, Gelees, Marmeladen, Kräutersalze, Liköre. Kräuter- und Kirschkernkissen, Lavendelkissen, frische Kräuter, Kräutersträuße und herrliche Kräuter- Präsentkörbe, alles liebevoll dekoriert.

Ähnliche Themen