Jugendclub Greppin

Der Jugendclub in Greppin (Ortsteil der Stadt Bitterfeld-Wolfen) ist Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche. 30 bis 40 Kids gehen dort täglich ein und aus. Auf Grund fehlender finanzieller Mittel musste die Einrichtung zum 31.12.2017 schließen. Ortsbürgermeister Mirko Claus ist nun auf der Suche nach einem neuen Träger, der die Einrichtung finanziert.

Greppiner Jugendclub: Größte Einrichtung für jugendliche Freizeitgestaltung

Der Jugendclub gilt als Ort des kreativen Miteinanders, der aktiven Freizeitgestaltung und ist fester Bestandteil der Jugendhilfeplanung. In unmittelbarer Umgebung befinden sich ein Sportplatz, eine Turnhalle sowie eine Kita und Grundschule. Die Einrichtung selbst verfügt über mehrere Räumlichkeiten mit insgesamt ca. 360m²sowie ein abgeschlossenes Außengelände im Grünen.

Neuer Träger für Greppiner Jugendclub gesucht

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen und dem Jugendhilfeausschuss wird nun nach einem Träger gesucht, der die Zukunft der Einrichtung sichert. Unsere Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter waren vor Ort und haben sich den Jugendclub angesehen, um bei der Suche nach einem Träger zu helfen.

Kontakt für Interessenten

Interessenten können sich jeder Zeit bei der Stadt Bitterfeld-Wolfen oder dem Jugendamt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld melden.

Kontaktpersonen

Sabine Bauer | Stadt Bitterfeld-Wolfen
Fachbereichsleiterin Bildung/Kultur/Soziales

Tel.: 03494 6660 300
Email: Sabine.Bauer@bitterfeld-wolfen.de

Peter Grimm | Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Amtsleiter Jugendamt

Tel.: 03496 601600
Email: Peter.Grimm@anhalt-bitterfeld.de

Marcel Urban | Vorsitzender des Jugendilfeausschusses des Landkreises Anhalt-Bitterfeld
Tel: 0174 6548810
Email: Marcel.Urban@t-online.de

Mirko Claus | Ortsbürgermeister Greppin
Tel: 0179 2206744
Email: mirko.claus@bitterfeld-wolfen.de