Foto 28.08.18, 10 07 33.jpg

Hobbyimker Mike Beyer hat am 30. Juli drei Bienenvölker auf dem Zentralfriedhof in Aschersleben aufgebaut. Er betriebt eigentlich einen Steinmetzbetrieb in der Nähe des Friedhofs.

Simon Dietze zu Gast beim Friedhofsvolk

Warum ein Friedhof?

Die Lage ist für Bienen optimal, es gibt keinen Verkehr, es ist ruhig, genug Nektar zum sammeln. Die kleinen Nutztiere fühlen sich dort einfach wohl.

Der erste Honig ist bereits geerntet. In der 2. Augustwoche wurde das erste Glas Honig gekauft.

Aus der Sicht des Interviewten

Ähnliche Themen