charles.jpg

Durch Berlin, Leipzig und München geht seine Reise. Jetzt kommt er nach Wörlitz.

Über 100 Menschen warteten auf Prince Charles vorm Schloss im Gartenreich Dessau-Wörlitz darunter auch Kindergartenkinder der Kita Sonnenschein aus Wörlitz mit britischen Fähnchen in der Hand.

Der Prinz von Wales hat einen Überblick über den immer schönen Wörlitzer Park erhalten, dessen Schirmherr er seit 1999 ist, und wird zum Andenken einen Baum pflanzen. Der Empfang von Prince Charles erfolgt durch Ministerpräsident Reiner Haseloff. Danach gibt es eine Gondelfahrt auf dem See und die Baumpflanzung.