Deich Elbe Hochwasser.JPG
Symbolbild Deich

Der Planfeststellungsbeschluss für den Gimritzer Damm liegt vor. Auf 235 Seiten wird genau erklärt, was geplant ist. Betroffene können sich im Landesverwaltungsamt die Unterlagen anschauen. Wenn dann niemand Klage einreicht, kann gebaut werden.

Deich wurde durch Hochwasser 2013 beschädigt

Zehn Monat sollen die Arbeiten dauern. Geplant ist unter anderem eine 1,2 Kilometer lange Stahlbetonmauer. Der alte Hochwasserdeich am Gimritzer Damm wurde durch das Hochwasser 2013 stark beschädigt und hält einen weiteren Hochwasser nicht mehr stand.