A14-Autobahn-Schild.jpg

Es gibt aktuell drei Klagen beim Verwaltungsgericht in Leipzig, unter anderem sogar von Autobahnbefürwortern. Stadt und Verbandsgemeinde Seehausen sind absolut für die Autobahn, sie wollen aber vor Gericht einen besseren Lärmschutz durchsetzen. Und auch der Naturschutzbund BUND hat erneut Klage eingereicht. Ihm geht es um den Schutz von Fischottern und Fledermäusen in dem Gebiet. Die A14 soll von Magdeburg bis an die Ostsee gehen - in den anderen Bundesländern ist sie auch schon so gut wie fertig. Hier in Sachsen-Anhalt haben vor allem Klagen den Bau verzögert.

Ähnliche Themen