Strom trasse kabel energie - kalafoto.png

Der Strom wieder da. Fast 15 Stunden lang waren Tausende Haushalte im Süden von Halle ohne Strom. Auch die Fernwärme-Versorgung war zwischenzeitlich unterbrochen. Bis zu 11.000 Menschen waren von dem Stromausfall betroffen. Grund dafür war ein Feuer in einem Umspannwerk. Dort war ein Kabel in Brand geraten. Für die Löscharbeiten mussten alle Trafos abgeschaltet werden, dadurch lagen etliche Straßenzüge im Dunkeln. Die Feuerwehr hat Aggregate und Notunterkünfte für die Menschen bereitgestellt. Jetzt prüfen die Stadtwerke, wie es zu dem Kabelbrand in Halle kommen konnte.

Ähnliche Themen