Baby-Foto.jpg
Symbolfoto

Warum die 30-Jährige das Kind ausgesetzt hat, ist noch nicht ganz klar. Neben Polizisten werden auch Psychologen mit der Frau sprechen. Von den Ergebnissen der Befragungen hängt auch ab, wie die Ermittlungen weiter gehen. Das Kind ist weiter im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht mehr. Ein Mann hatte den Säugling gestern Nacht am Eingang eines Mehrfamilienhauses gefunden, sogar Teile der Nabelschnur waren noch dran. Zeugen hatten die Polizei zur Mutter geführt.

Ähnliche Themen