Polizei - VRD Symbolbild.png
(Foto: VRD - Fotolia)

Die Polizei hat drei Männer aus Eritrea, Afghanistan und Iran ermittelt. Die fühlten sich offenbar gestört, weil der Hund des Mannes bellte, und traten auf ihn ein. Auch sein Auto beschädigten sie. Die Polizei konnte sie nach einem Zeugenaufruf in der Nähe des Tatorts stellen.

Ähnliche Themen