Mond Vollmond Supermond Nacht © IRIS Productions - Fotolia.png
© IRIS Productions - Fotolia

Am 11. Mai ist es wieder soweit: In Halle und Leipzig haben 80 Museen bis Mitternacht geöffnet. Viele von ihnen bieten dann Sonderprogramme an. In Halle können Sie z.B. den Wasserturm besichtigen, im Beatles-Museum Filme mit weltberühmten Musikern schauen oder einen nächtlichen Blick auf die Stadt von den Hausmannstürmen der Marktkirche werden.

Das spektakulärste Programm gibt es in den Franckeschen Stiftungen – eine Weltuntergangsparty. Besucher feiern hier mit Cocktails und in den Kulissen eines Kreuzfahrtschiffs. Beim Blick aus dem Bullauge sieht man aber eine öde, trostlose Erde, ohne Pflanzen und Tiere, und die Meere voller Plastikmüll. So können Besucher erleben, was passiert, wenn nichts gegen den Klimawandel und die steigende Verschmutzung unserer Meere getan wird.

Tickets für die Museumsnacht gibt es ab sofort an diesen Orten:

- in allen beteiligten Museen

- im Hauptbahnhof Halle (Gleis 13 und im Servicecenter von Abellio)

- im Hauptbahnhof Leipzig (Westhalle)

- am Infostand auf dem Marktplatz in Leipzig

Mehr Informationen zur Museumsnacht finden Sie hier.