Sperrung Baustelle Autobahn Symbolbild.jpg
 (Foto: Thorsten Nieder - Fotolia)

Ab Montag dem 19.11.2018 gibt es im Süden Sachsen-Anhalts 3 neue Sperrungen aufgrund neuer Baustellen.

A38 bei Querfurt & Berga

Die Abfahrt Querfurt wird für 3 Wochen gesperrt. Da wurde ein neuer Parkplatz für Mitfahrgelegenheiten eingerichtet. Ab heute wird er an die Straße angebunden. Hier sind direkt neben der Autobahn 50 Parkplätze entstanden, wo Sie sich beispielsweise mit den Kollegen sammeln und mit nur einem Auto weiterfahren können.

Umleitungstipp: Eine Abfahrt früher bei Eisleben runter und über die B180 auffahren. Das geht während der Bauarbeiten am besten über Schafstädt.

Außerdem wird die Abfahrt Berga Richtung Leipzig neu gemacht und gesperrt. Das dauert 2 Wochen insgesamt. Umleitung für Sie: eins weiter fahren und bei Roßla runter.

Auch die B176 in Laucha ist ab Montag (19.11.2018) gesperrt

Für ein ganzes Jahr wird alles neu gemacht, was es neu zu machen gibt: Straße, Fuß- und Radwege, Straßenlaternen, Entwässerung und der Vorplatz der Feuerwehr. Die Bundesstraße bleibt nicht dauerhaft das ganze Jahr gesperrt, sondern ist immer mal ne Zeit lang gesperrt, dann wieder einige Wochen offen und so weiter. Weiträumige Umleitung während der Sperrung: über die B250, Steigra und die B180.

Alle Staus und Blitzer finden Sie hier!

Ähnliche Themen