Granaten Burg Acker Munition Blindgänger
Symbolbild (Foto: Technisches Polizeiamt Sachsen-Anhalt)

Es gab 453 Munitionsfunde. Das ist eineinhalb mal so viel wie im Jahr davor. Der Grund für die Steigerung ist der trockene Sommer - da sind viele Flussbetten teils ausgetrocknet und haben alte Munition freigegeben.

Ähnliche Themen