Polizei Auto.jpg
 (Foto: DeVIce - Fotolia)

Die Polizei hat knapp 1.850 Vorfälle registriert, ein Rückgang um ein Fünftel. Ganz lapidarer Grund: Es gab keine Wahl. Im Jahr davor war Bundestagswahl, da wurden 240 Wahlplakate beschädigt, abgerissen oder beschmiert. Auch bei den Gewalttaten hat es einen Rückgang gegeben. Zugleich sind aber die Zahlen fremdenfeindlicher Taten angestiegen. Voriges Jahr wurden fast 350 solcher Taten gemeldet, sechs Prozent mehr. Antisemitische Vorfälle sind um 18 Fälle auf 62 Taten gestiegen.

Ähnliche Themen