Autobahn Strasse - Christian-P. Worring.png
Foto: Christian-P. Worring

Das sind 1000 Einsätze mehr als davor. Fast die Hälfte aller Pannen lag an einer zu schwachen Batterie, jeder fünfte liegen gebliebene Autofahrer hat Probleme mit dem Motor. Gut 10 Prozent der Hilfsleistungen betrafen den Generator, Anlasser, die Beleuchtung oder die Verkabelung, und zu 7 Prozent waren die Reifen für Pannen verantwortlich.