Sachsen-Anhalt - Rene Grycner.jpg
 (Foto: Rene Grycner - Fotolia)

Frauen etwas häufiger als Männer. Und sogar 65 Rentner engagieren sich. Der Bundesfreiwilligendienst ist der inoffizielle Nachfolger des Zivildienstes nach Ende der Wehrpflicht. Stellen gibt es laut Bundesamt vor allem im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich. Aber auch in Sportvereinen oder als Integrationshelfer setzen sich die sogenannten Bufdis ein.

Ähnliche Themen