Der Dauergestank an der Grube Teutschenthal im Saalekreis hat jetzt ein Ende. Der Betreiber leitet jetzt kein Wasser mehr ein, das aus Kläranlagen stammt - und das soll so gestunken haben. Dazu hat das Land mit dem Grubenbetreiber einen Vertrag abgeschlossen. Anwohner haben wegen des Gestanks unter anderem über Kopfschmerzen geklagt.