In Hettstedt im Kreis Mansfeld-Südharz ist ein Mann niedergestochen worden. Ein anderer Mann hat den 35-Jährigen gestern Abend an einer Bushaltestelle in der Wilhelmstraße mit einem Messer verletzt. Er ist mit Verletzungen am Oberkörper in ein Krankenhaus gekommen. Den Angreifer kennt er vom Sehen und hatte mit ihm schon einmal einen Streit - einen Namen konnte er der Polizei aber nicht sagen.