Landtag Magdeburg Sachsen-Anhalt (1).JPG
Landtag Sachsen-Anhalt in Magdeburg

Der Landtag in Magdeburg soll noch diesen Monat alle Unterlagen zum Fall Oury Jalloh bekommen. Er hatte Akteneinsicht gefordert. Sobald alles da ist, trifft sich der Justizausschuss zu einer Sondersitzung, berät, wie er vorgeht. Der Asylbewerber Oury Jalloh war vor 13 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannt - an Händen und Füßen gefesselt. Die Umstände sind bis heute ungeklärt. Die Generalstaatsanwaltschaft prüft gerade, ob sie die Ermittlungen wieder aufnimmt. An Jallohs Todestag vergangenes Wochenende hatten tausende Menschen in Dessau bei einer Kundgebung Aufklärung gefordert.

Ähnliche Themen