Die Magdeburger Polizei hat in den Wohnungen von mutmaßlichen Automatensprengern Drogen gefunden und beschlagnahmt. Außerdem hat sie bei den Durchsuchungen mögliche Beweise für die Sprengungen gefunden. Zwei 31 und 46 Jahre alte Männer sollen im März einen Fahrkahrtenautomaten in Magdeburg-Salbke gesprengt haben.