Polizei Blaulicht Symbolbild.jpg
 (Foto: lassedesignen - Fotolia)

Am Sonntag ist eine 9-jährige auf offener Straße überfallen und vergewaltigt worden. Der mutmaßliche Täter konnte ein paar Stunden später festgenommen werden. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen schweren sexuellen Missbrauchs. Zeugen haben an den Elbwiesen in Roßlau Schreie gehört und sind so auf den 27-jährigen Mann aus dem Niger aufmerksam geworden. Daraufhin ist er mit einem Fahrrad vom Tatort abgehauen und wurde kurz darauf von der Polizei erwischt. Die Vergewaltigung des Mädchens hat spontane Bürgerproteste ausgelöst. Etwa 120 Menschen sind durch Roßlau gezogen. Laut Polizei verlief die Aktion friedlich.

Ähnliche Themen