lufthansa_airbus_halberstadt_1.jpg
Foto: Lufthansa

Ein Airbus A320 hat jetzt den Namen der Bördestadt bekommen. 180 Plätze hat die Maschine. Es ist bereits das zweite Mal, dass ein Flugzeug nach Halberstadt benannt wird. Die erste Maschine hatte aber nur 75 Plätze, die Bombardier wurde vor 5 Jahren ausgemustert.

Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke freut sich und ist stolz darauf, dass nun ein Airbus A320 den Namen „Halberstadt“ trägt und damit „der Name unserer Stadt europaweit bekannt gemacht wird“.

Ähnliche Themen