schule geschlossen.jpg

Es gibt kein Gift in der Luft, haben Messungen der Feuerwehr ergeben. Am Nachmittag haben die Behörden die Schule räumen lassen, weil Lehrer und Schüler einen beißenden Gestank festgestellt haben. Vier Schüler sind mit Atemwegsbeschwerden behandelt worden. Die Ursache für den Gestank ist bislang unklar. Die Feuerwehr hat aber zwei Behälter mit einem weißen Pulver sichergestellt, die werden jetzt untersucht.

Ähnliche Themen