bahn zug magdeburg ic bahnhof.jpg
 (Foto: Deutsche Bahn AG)

Um 19:45 Uhr hat ein Lokführer des IC von Halle nach Magdeburg vergessen, in Dessau zu halten. Er ist einfach durch den Bahnhof durchgefahren. Per Durchsage hat sich das Zugpersonal bei den Reisenden entschuldigt. Die mussten dann in Bitterfeld umsteigen. Dort hatte der Gegenzug extra ein paar Minuten länger gewartet. Mit 40 Minuten Verspätung waren die Dessauer dann doch zu Hause.