Der Hettstedter Spielmannszug "Blau-Weiß" hat bei der Spielmannszug-Weltmeisterschaft den dritten Platz geholt. „Es war ein unglaubliches Gefühl, in dieser Halle zu spielen und wir haben jede Note, jeden Schritt genossen“, schreibt der Verein bei Facebook. Vor zwei Jahren waren die Hettstedter sogar Weltmeister. Dazu hat es zwar diesmal nicht ganz gereicht. Dafür haben sich die Hettstedter für das Finale der sogenannten Fieldshow qualifiziert.