Patientenentertainment2_2017_print.jpg
Foto: Uniklinik

Die Uniklinik hat Tablets für ihre Patienten besorgt – als Ersatz für die alten Röhrenfernseher. Für 1 Euro pro Tag können die Geräte ausgeliehen werden. Fernsehen und Radio sind drauf, außerdem sind mehrere Spiele installiert. Außerdem können über die Tablets die Mahlzeiten bestellt werden. Und die hallesche Uniklinik will das System noch weiter ausbauen. Künftig sollen Patienten auch Informationen zu ihren Medikamenten abrufen können. Außerdem gibt's jetzt in der gesamten Uniklinik WLAN.

Ähnliche Themen