Harzer Schmalspurbahn DampfLokomotive.png
(Foto: HSB - Harzer Schmalspurbahn)

Wernigerode bekommt ne Werkstatt für Dampfloks – und die Harzes Schmalspurbahnen können damit 2 Millionen Euro im Jahr sparen. Heute ist Baustart für das Werk – soll sogar zum Blickfang für Touristen werden. Die können über eine zugucken, wie die Loks in ihre 4000 Einzelteile zerlegt werden. Bisher müssen die Dampfloks aus dem Harz per LKW in eine Spezialwerkstatt nach Thüringen gebracht werden, und das ist teuer.