flughafen leipzig halle2_radio brocken.JPG

Dem deutschen Winter entfliehen - und auf in die warme Karibik. Das geht ab November ab dem Flughafen Leipzig-Halle. Die Airline Azur will denn wöchentliche Direktflüge von Schkeuditz aus in die Dominikanische Republik anbieten. Am 17. November soll der Jungfernflug stattfinden. Über Ferienportale können bereits Flüge gebucht werden. Vor Jahren gab es schon einmal gut ausgelastete Ferienflieger in die Karibik, sie fielen aber der Übernahme von LTU durch Air Berlin zum Opfer.