streik6.jpg

Bei Kaufland in Sachsen-Anhalt streiken etliche Mitarbeiter. Die Gewerkschaft ver.di hat sie aufgerufen, heute nicht zu arbeiten und so Druck auf die Arbeitgeber in den laufenden Tarifverhandlungen zu machen. Ver.di will für einen Vollzeit-Mitarbeiter im Schnitt knapp 200 Euro mehr im Monat, die Arbeitgeber bieten weniger als die Hälfte. Azubis sollen 100 Euro mehr bekommen. Trotz des Streiks haben die Geschäfte offen, weil nur ein Teil der Mitarbeiter in der Gewerkschaft ist und protestiert.