Faultier_Paula-mitPflegerin_Zoo_Halle.jpg

Zum Geburtstag lässt es Paula ganz ruhig angehen – bloß keine Hektik! Dabei ist das Faultier aus dem Bergzoo in Halle ein echter Star.

Mit stolzen 50 Jahren ist Paula das älteste bekannte Faultier der Welt. In Gefangenschaft werden Faultiere normalerweise etwa 30 Jahre alt.

Vielleicht ist Paula sogar noch älter? Weil sie in der Wildnis gefangen wurde, weiß keiner den genauen Geburtstermin. Seit 1971 lebt sie jedenfalls in Halle und feiert am 14. Juni ihren Geburtstag.

Zum Geburtstag gab es nicht nur Paulas Lieblingsessen, frische grüne Zweige. Die Faultierdame hat auch ein paar romantische Momente mit ihrem Artgenossen Toni verbracht. Pflegerin Petra Strecker vom Zoo freut sich darüber ganz besonders: „Man hatte den Eindruck, sie genießt es“, sagte Strecker gegenüber Radio Brocken. Ansonsten geht Paula ihrer Lieblingsbeschäftigung nach, dem Schlafen. Das können Faultiere bis zu 20 Stunden am Tag.

Im Zoo hieß Paula übrigens lange Zeit Paul. Weil das Geschlecht bei Faultieren nur schwer bestimmt werden kann, kam erst 1994 raus – Paul ist eigentlich eine Paula.

HAPPY BIRTHDAY - alte Dame!