Mohammad_Suliman N.jpg
Foto: Polizei

Nach dem Mord an einer jungen Frau in der Südstadt in Halle sucht die Polizei nun nach einem Tatverdächtigen. Dabei handelt es sich um den 24-jährigen Mohammad Suliman N., der in Afghanistan geboren ist und in Halle (Saale) wohnt. Er soll die Frau erstochen haben.

Der Mann wird als ca. 25 Jahre alt, 1,85m groß und schlank beschrieben. An seinem linken Unterarm hat er sichtbare Narben, die er sich selbst zufügte. Zuletzt waren seine Haare kurz und dunkel und er trug einen Drei-Tage-Bart. Der Gesuchte spricht gebrochen Deutsch und gut Englisch.

Die Polizei sucht dringend Hinweise zu Personen, die den Mann seit dem 09.März 2019 gesehen haben bzw. Informationen zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen!