Maut_Schild.jpg

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) gibt einer Klage Österreichs gegen die Pkw-Maut in Deutschland statt. Die deutsche Pkw-Maut verstößt damit gegen EU-Recht. Österreich kritisierte, dass die Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen zwar zunächst von allen bezahlt werden soll, aber im Gegenzug diese dann allerdings in mindestens gleicher Höhe über die Kfz-Steuer erstattet werden soll.
Das stelle eine "mittelbare Diskriminierung" aufgrund der Staatsangehörigkeit dar und verstoße gegen die Grundsätze des freien Warenverkehrs und des freien Dienstleistungsverkehrs, erklärte der EuGH.