IMG-20181122-WA0004.jpg
CDU-Vorsitz @ Funkhausbild

Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz haben sich am Abend in Halle der Parteibasis vorgestellt. Hauptthema bei der Regional-Konferenz war die Migration. Friedrich Merz hat zuvor die Debatte darüber angeheizt. Jetzt rudert Merz zurück. Er hat gesagt, dass er für die Beibehaltung des Grundrechts auf Asyl ist. Deutschland muss aber über seine eigenen Regeln sprechen, um eine europäische Lösung zu ermöglichen.

Unser Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter hat sich auf der Regional-Konferenz umgehört. Einige Partei-Mitglieder halten Jens Spahns Forderung nach einer Leitkultur für zu populistisch. Annegret Kramp-Karrenbauer bleibt für die CDUler eher blass. Für sie ist Merz der Favorit.

Ähnliche Themen