In Magdeburg ist ein Busfahrer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Mann wollte den Fahrschein sehen. Daraufhin hat der Täter auf ihn eingeprügelt und gegen den Oberkörper getreten. Passiert ist es gestern Nachmittag am Uniplatz. Eine Frau, die mit im Bus saß, hat die beiden Begleiter des Mannes gebeten, einzugreifen. Das haben die aber ignoriert. Anschließend sind alle drei zusammen abgehauen.