An der Schleuse in Magdeburg-Rothensee hat die Wasserschutzpolizei durch Zufall einen betrunkenen Matrosen erwischt. Die Beamten haben ein Güterschiff routinemäßig kontrolliert. Dabei haben sie gemerkt, dass der Matrose stark nach Alkohol gerochen hat. Ergebnis: fast 2,3 Promille.