Heute beginnen die Bauarbeiten an der Bundesstraße (B) 100. Zwischen dem Kreuzungsbereich mit der B 183 bei Pouch und dem Ortseingang Gossa wird die Fahrbahndecke saniert.

Am Montag wird in Höhe der Zufahrt zur Schachtbaude begonnen. Dieser erste Abschnitt endet am Abzweig der B 183 östlich von Pouch. Dafür ist eine Bauzeit von rund vier Wochen eingeplant. Danach wird die verbleibende Strecke bis Gossa in zwei weiteren Abschnitten realisiert. Ende September dieses Jahres soll dann alles komplett fertig sein.

Die großräumige Umleitung führt über die B 183 – Rösa – Schwemsal – B 107 Schköna – Gräfenhainichen zur B 100 (Gegenrichtung analog). für Festivalbesucher Ferropolis sind ergänzende Hinweise im Rahmen der Umleitungsführung als auch darüber hinaus vorgesehen.