Für 3,5 Millionen Deutsche ist der Internationale Frauentag auch ganz offiziell ein Feiertag. In Berlin bleiben heute die Geschäfte dicht. Stattdessen demonstrieren mehr als zehntausend Menschen für mehr Gleichberechtigung im täglichen Leben und auch im Beruf. Sachsen-Anhalt ist da z.B.: bei den Durchschnitts-Löhnen ein Vorbild. Für den Vollzeitjob bekommen die Frauen im Schnitt 45 Euro mehr als die Männer. Im bundesweiten Vergleich verdienen viele Frauen teils deutlich weniger. Die Landes-Grünen fordern jetzt, dass der Frauentag auch in Sachsen-Anhalt zum Feiertag wird. Bei den Menschen im Land kommt das gut an: Unsere RB Facebook-Umfrage ergibt, dass 87% der Menschen für einen Feiertag am 8. März sind.