afd.png

Die Partei plant, bei den Landtagswahlen in zwei Jahren mit einem eigenen Ministerpräsidentschaftskandidaten an den Start zu gehen. Ihr Ziel außerdem: Stärkste Partei im Land zu werden. Landeschef Martin Reichardt sagte, die AfD sei die „neue soziale, patriotische Volkspartei“. Inzwischen hat die Partei in Sachsen-Anhalt fast 1.200 Mitglieder.

Ähnliche Themen