Der unter Kinderporno-Verdacht stehende AfD-Politiker aus dem Harz ist aus der Partei ausgetreten. Die AfD sagt: Wenn er verurteilt wird, wäre er sowieso aus der Partei geflogen. Dem wollte er offenbar zuvorkommen. Allerdings hat er immer noch sein Gemeinderats-Mandat im Nord-Harz - das ist nicht Partei- sondern Personengebunden.