Die gute Nachricht aus Sachsen-Anhalt

Die Gute Nachricht: Neue Brücke zwischen Leißling und Uichteritz bekommt TÜV

Hier steht ein ALT Text!

Für die Einwohner in Leißling und Uichteritz bei Weißenfels ist heute ein wichtiger Tag.

Die Gute Nachricht: Schönebeck bekommt 2,2 Millionen Euro

Hier steht ein ALT Text!

Das Geld kommt aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost und fließt in zwei große Projekte.

Die Gute Nachricht: Die Schwimmhalle in Halle-Neustadt ist wieder in Ordnung

Hier steht ein ALT Text!

Seit Jahren war das Dach undicht. Immer wieder lief Regenwasser rein, es gab feuchte Wände und Schimmel. Schuld war eine verschlissene Abdichtung im Dach. Jetzt haben die Stadtwerke für knapp 200.000 Euro das Dach komplett erneuert, außerdem die Abflussrohre vergrößert.

Die Gute Nachricht: Michaeliskirche in Zeitz kann saniert werden

Hier steht ein ALT Text!

Land und Stadt investieren 200.000 Euro, um den kompletten Fußboden neu zu machen.

Die Gute Nachricht: Der Hauptbahnhof in Halle ist wieder offen

Hier steht ein ALT Text!

Zehntausende Bahn-Pendler von und nach Halle müssen nicht mehr früher aufstehen, um pünktlich auf Arbeit zu sein.

Die Gute Nachricht: Wohnungsgenossenschaft Frohe Zukunft investiert 8,5 Millionen Euro

Hier steht ein ALT Text!

Die Wohnungsgenossenschaft Frohe Zukunft investiert 8,5 Millionen Euro in das Wiener Carree.

Die Gute Nachricht: Historischer Weinberg bei Höhnstedt wieder sicher

Hier steht ein ALT Text!

Der historische Weinberg bei Höhnstedt im Saalekreis ist wieder sicher - er hat jetzt eine neue Stützmauer. Die alte Trockenmauer war nach heftigen Niederschlägen vor zweieinhalb Jahren gerissen, es gab große Lücken.

Die Gute Nachricht: Die Magdeburger machen ihre Stadt grüner

Hier steht ein ALT Text!

Sie haben in diesem Jahr insgesamt 147 Bäume gespendet – dafür hat Oberbürgermeister Lutz Trümper jetzt Danke gesagt.

Die Gute Nachricht: Dutzende Firmen in Wittenberg bekommen schnelles Internet

Hier steht ein ALT Text!

Das Land macht Fördermittel locker. Das Wirtschaftsministerium hat heute Vormittag den Förderscheck überreicht. Jetzt kann Wittenberg 400.000 Euro in moderne Leitungen stecken.

Die Gute Nachricht: Infopoint in Wittenberg wird heute eröffnet

Hier steht ein ALT Text!

Die Welt soll wissen wie Sachsen-Anhalt schmeckt. Und deshalb gibt es ab heute in Wittenberg einen neuen Infopoint mit Leckereien aus unserem Land - gern auch als Mitbringsel - Marmeladen, Säfte, Kaffee, Wurst, die es nicht im Supermarkt gibt.