Mittwoch, 27. August 2014

Kleingärtner in Magdeburg sollen 10-Euro-Soli zahlen

Es ist der Aufreger in Magdeburg! Kleingärtner sollen einen Soli von 10 Euro im Jahr zahlen... für leerstehende Gärten. Die meisten Gärtner finden das natürlich doof, ihr Stadtverband sieht drin aber die einzige Chance, alle Anlagen zu retten. Das Minus an Pachteinnahmen muss ja irgendwie ausgeglichen werden. Einige Laubenbesitzer drohen jetzt damit, ihren Garten aus Protest aufzugeben. Am 20. September ist die entscheidende Sitzung des Stadtverbands, heftige Diskussionen werden erwartet!

Bild: © jogyx - Fotolia

Weitere Top-Themen aus Sachsen-Anhalt

Freitag, 20. Januar 2017
Seit Monaten rätselt die Welt, wie Donald Trump die USA als Präsident regieren wird.  Heute ist der Tag X da - Trump übernimmt das Amt offiziell von Barack Obama.  mehr...
Freitag, 20. Januar 2017
Die Polizei bei uns in Sachsen-Anhalt bekommt Verstärkung - und die Menschen wollen mithelfen. mehr...
Freitag, 20. Januar 2017
Sachsen-Anhalt setzt auf Bio. Bei der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin ist unser Land mit 85 Ausstellern dabei. mehr...