Die Gute Nachricht: Wittenberger Lutherpanorama zieht Besucher magisch an

Die Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter

Es gibt viel Schönes aus unserem Land zu berichten. Deshalb tragen wir ab sofort gute Nachrichten aus Sachsen-Anhalt für Sie zusammen.

 

Montag, 02.01.2017

Wittenberger Lutherpanorama zieht Besucher magisch an

50.000 Besucher in gut zwei Monaten - so viele Menschen haben sich in Wittenberg das Luther-Panorama angeschaut. Das übertrifft alle Erwartungen. Erst Ende Oktober war das Panorama eröffnet worden. Es ist ein Stahlbau, in dem tauchen die Besucher in Luthers Welt ein - in einem 360-Grad-Rundumbild. Das Panorama 15 Meter hoch und 75 Meter lang. Er zeigt den Reformator Martin Luther - wie er in Wittenberg gelebt hat. Der Künstler Yadegar Asisi hat das Kunstwerk erstellt, er ist bekannt für seine XXL-Panoramen wie zum Beispiel zur Leipziger Völkerschlacht oder zur Berliner Mauer. Fünf Jahre lang bleibt das Panorama in Wittenberg - den größten Ansturm wird es wohl in diesem Jahr zum Reformationsjubiläum geben.

Fotos vom Luther-Panorama finden Sie hier!


 


 

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Die Gute Nachricht: Stammzellenspender für Berufsschullehrerin gefunden

Hier steht ein ALT Text!

Für die an Leukämie erkrankte Dessauer Berufsschullehrerin Kristin Erfurt gibt es Hoffnung.

Die Gute Nachricht: Feuerwehrleute in Sachsen-Anhalt dürfen länger bei der Wehr bleiben

Hier steht ein ALT Text!

Der jahrelange Wunsch tausender Feuerwehrleute bei uns in Sachsen-Anhalt geht in Erfüllung!

Die Gute Nachricht: Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten

Hier steht ein ALT Text!

Martha Zitzow ist die beste Nachwuchshandwerkerin - hier in Sachsen-Anhalt und auch bundesweit.

Die Gute Nachricht: 42 neue Linden für Alt-Haldensleben

Hier steht ein ALT Text!

Der Lindenplatz in Alt-Haldensleben macht seinem Namen wieder alle Ehre. Viele alte Bäume waren krank, wurden gefällt - jetzt gibt es neue. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden 42 neue Linden gepflanzt.