Die Gute Nachricht: Steigende Besucherzahlen im Zoo Halle & Magdeburg

Die Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter

Es gibt viel Schönes aus unserem Land zu berichten. Deshalb tragen wir ab sofort gute Nachrichten aus Sachsen-Anhalt für Sie zusammen.

 

Mittwoch, 04.01.2017

Steigende Besucherzahlen im Zoo Halle & Magdeburg

Große Augen und noch ganz tapsig unterwegs - Tierbabys. Ob flauschige weiße Löwen oder graue kleine Elefanten,  sie sind wie Magneten und ziehen Besucher an. So ist das jedenfalls in den beiden größten Zoos in Sachsen-Anhalt derzeit. Im Zoo Magdeburg ist die Besucherzahl im vergangenen Jahr um 36.000 auf 360.000 gestiegen. Alle wollten die weißen Zwillingslöwen sehen - am ersten Weihnachtsfeiertag hat Mama Kiara erneut Löwenbabys bekommen - vier gleich. Im Bergzoo Halle haben die Elefanten so viele Besucher wie noch nie angezogen. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 400.000 Gäste. Seit den beiden Elefantengeburten erlebt der Zoo Halle einen regelrechten Besucheransturm.
 

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Die Gute Nachricht: Wittenberger Lutherpanorama zieht Besucher magisch an

Hier steht ein ALT Text!

...wenn da nicht das schlechte Gewissen drücken würde, bei allen, die auf ein Knöllchen warten.

Die Gute Nachricht: In Sachsen-Anhalt sollen Schafsherden besser vor Wölfen geschützt werden

Hier steht ein ALT Text!

Das Land richtet ein Wolfskompetenzzentrum ein, in dem mehrere Mitarbeiter die Halter beraten.

Die Gute Nachricht: Freier Eintritt für Feuerwehrleute in Schwimmbädern und Museen

Hier steht ein ALT Text!

Den gibt es ab diesem Jahr für die Kameraden in der Gemeinde Südharz als Dankeschön und Anreiz, bei einer der 13 Ortsfeuerwehren bei der Stange zu bleiben.

Die Gute Nachricht: Ehemaliges Fricopangelände in Klötze ist verkauft

Hier steht ein ALT Text!

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Tiefkühlbäckerei Fricopan in Klötze geht es dort weiter. Die Firma Paradiesfrucht hat das Gelände gekauft.