Urlaub strand palme - Anton Gvozdikov.jpg
(Foto: Anton Gvozdikov - Fotolia) (Foto: Anton Gvozdikov - Fotolia)

Der Faulenzer

Sie arbeiten mindestens 340 Tage im Jahr und lassen es im Urlaub möglichst ruhig angehen? Die meiste Zeit verbringen Sie liegend, entweder im Bett oder in der Hängematte am Strand? Ihre Gedanken kreisen vor allem darum, was Sie als nächstes essen und Ihre Tageshöchstleistung ist es, sich von rechts nach links und wieder zurück zu drehen – Glückwunsch! Sie sind der perfekte Urlaubsfaulenzer.


Der Aktive

Morgens Sport im hoteleigenen Fitnessbereich oder Aerobic im Pool, mittags Beachvolleyball oder Surf-Kurs und nachmittags Yoga zur Entspannung. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus Ihrem Urlaubsaktivitätenprotokoll. Sie strotzen auch in der schönsten Zeit des Jahres nur so vor Energie und gestalten Ihre Tage am liebsten (sportlich) aktiv.


Der Rastlose

Länger als einen Tag am gleichen Ort halten Sie es nicht aus? Sie legen bei Ihrem Urlaubsroadtrip mit dem Auto, Motorrad oder Wohnmobil mehr Kilometer zurück als während des gesamten Restjahres? Sie sammeln viele Eindrücke verschiedener Städte und Länder in kurzer Zeit? Dann gehören Sie definitiv der Gruppe der Rastlosen an.


Der Städtereisende

Egal ob Eiffelturm, Big Ben oder Freiheitsstatue – Sie lieben Städte, Ihre Sehenswürdigkeiten und kämpfen Sich gern durch den Großstadtdschungel, um die größten Metropolen und Ihre Hotspots einmal hautnah zu erleben.


Der Camper

Tropfendes Kondenzwasser im Zelt, harter Boden und eine Luftmatratze ohne Luft. Pompöser Luxus ist Ihnen nicht wichtig, aber Sie lieben die Gemeinschaft auf dem Campingplatz. Tagsüber entdecken Sie die umliegende Region und abends genießen Sie im Campingstuhl ein leckeres Steak und ein Bier.


Der Heimatverbundene

Sie lieben die Vorzüge Deutschlands und verreisen am liebsten mit Ihrer Familie mit dem Auto, um die Kultur und Sehenswürdigkeiten unseres Landes zu entdecken. Zu den beliebtesten Zielen innerhalb Deutschlands gehören beispielsweise die Ostsee, der Bodensee oder auch der Harz. Reisen innerhalb Deutschlands liegen übrigens für 2017 im Trend.

Ähnliche Themen