Die Werkzeugbau GmbH in Schönebeck wächst weiter. Für eine halbe Million Euro kauft das Unternehmen neue Maschinen und Anlagen. Das Land unterstützt das mit knapp 90.000 Euro Fördermitteln. Den Bescheid dafür hat das Wirtschaftsministerium heute übergeben. Die Werkzeugbaufirma konstruiert Werkzeuge, mit denen unter anderem Karosserieteile in der Autoindustrie hergestellt werden. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 30 Leute.

Ähnliche Themen