kita kindergarten kinder.png
(Foto: nadezhda1906 - Fotolia)

Estedt in der Altmark bekommt ein modernes Kinderzentrum. Vom Land gibt es dafür 2,4 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen die Kita und die ehemalige Grundschule im Gardelegener Ortsteil umgebaut werden. Dort sollen Kita, Krippe und Hort untergebracht werden. Die 130 Kinder bekommen dann auch mehr Platz. Die Fassade wird neu gemacht, außerdem werden moderne Fenster eingebaut. Baustart soll noch in diesem Jahr sein. Der Weg dafür ist aber frei gemacht, Finanzminister André Schröder hat heute selbst den Fördermittelscheck vorbei gebracht. Estedt hatte vor fünf Jahren schon einmal einen Antrag auf Fördermittel gestellt, jetzt hat es endlich geklappt.