Spende für Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Halle

Der Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Halle freut sich über eine Spende für seine Arbeit. Der Verein bekommt 1.500 Euro dank der vielen Unterstützer des Radio Brocken Hilft e.V.

Der Kinderkrebshilfe-Verein betreut erkrankte Kinder, deren Eltern und Geschwister. Zusammen werden Ausflüge unternommen, gespielt und versucht, die schwere Diagnose etwas erträglicher zu machen. Vereinschefin Gabriele Arndt sagte uns, dass die Spende in das Geschwisterprojekt fließt. Mit dem Geld will der Verein mit den Geschwisterkindern in den Urlaub fahren, weil sie durch die Krebserkrankung ihrer Brüder oder Schwestern viel zurückstecken müssen und wenig Aufmerksamkeit bekommen. Der Verein hat sein Haus direkt gegenüber der Kinderkrebsstation der Uniklinik und ist immer auf der Suche nach Hilfe. Egal ob ehrenamtlich beim Gartenpflegen, Basteln oder dem Vorbereiten von Feiern. Und auch Sach- und Geldspende braucht der Verein aus Halle.

http://www.kinderkrebshilfe-halle.de/index.php/wunschkiste